Hameg HM 412 Dual Trace Oszilloscope

Das Hameg HM 412 Oszilloskop (und die anderen Oszis der X12 bzw. X02 Serien) sind wohl einige DER Bastlerscopes schlechthin. Relativ puristisch aufgebaut, und ohne viel "schnick-schnack" waren sie auch damals schon für Privatleute erschwinglich. Heute sind Plattformen wie z.B. ebay gradezu überschwemmt mit diesen Oszis und daher werden auch nur entsprechend geringe Preise erziehlt (25-50€). In diesen Geräten befinden sich (wei bei Hameg üblich) möglichst wenig bis gar keine Spezialbauteile und sie sind daher eigentlich immer reparierbar.

Das HM 412-5 ist ein 2-Kanal Oszi mit einer max. Eingangsempfindlichkeit von 5mV/Div und einer max. Zeitablenkung von 0,5µS/Div und einer Bandbreite von 20MHz. Auch eine Delay-Funktion ist eingebaut, welche aber bei meinem Gerät nicht mehr 100%ig korrekt funktioniert.

The Hameg HM 412 (and the other Oszis of the X12 and/or X02 series) are probably some the DIY hobbiests scopes absolutely. Relatively puristic developed, and without much "schnick schnack" they were also at that time already affordable for private people. Today markets are e.g. ebay inundated with this scopes and therefore also small prices become obtained only according to (25-50 Euros). In these devices (as with Hameg usually) less or no special parts and it is actually always reparable therefore.

The HM 412 is a dual trace oscilloscope with a max. input sensitivity of 5mV/Div and a max. horizontal deflection of 0,5µs/Div and an bandwidth of 20MHz. Also a delay function are inserted, which however with my equipment does not function 100% correctly.

Martin ich danke Dir sehr für die Zusendung der Bilder und dem Text. Martin thank you for posting photos and text.

auch schön verarbeitet

www.amplifier.cd        miscellaneous gallery        Index